Projekt "Grünes Klassenzimmer"

Sport in unserem Gymnasium

sportfest

Sport hält uns Fit und Gesund

Sport

Streitschlichter am Gymnasium

Helfen statt wegschauen!

Konflikte friedlich lösen. Streit an Schulen kann schnell in Gewalt ausarten.

Streitschlichter

İstanbul Ayasofya CamiŞanlıurfa BalıklıgölKonya MevlânâBursa Suuçtu ŞelalesiAnkara Eski T.B.M.M.
JT SlideShow Module v2.0

 

Abiball2016

Als Helden gekommen, als Götter gegangen

DSC 1337Nun ist alles vorbei – Freitagabend feierten die 78 Abiturientinnen und Abiturienten unseres Gymnasiums beim Abiball zum letzten Mal ihr bestandenes Abitur. „Der 10.06, ein geschichtsträchtiges, ein bemerkenswertes Datum, unsere heutige Veranstaltung reiht sich nahtlos ein!“, sagte Schulleiter Mike Noack. Auch den Schülern des Abiturjahrgangs 2016 wird dieses Datum noch lange in Erinnerung bleiben.

Zuvor hatte – nach dem Einmarsch der Abiturientinnen und Abiturienten und der musikalischen Eröffnung der Schülerband „The living Daylights“ - Schulleiter Mike Noack viele Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde der Abiturienten begrüßt. Ein herzliches Willkommen galt dem Bürgermeister Klaus Bohl, Hardy Herbert, dem Vorsitzenden des Fördervereins sowie den Lehrerinnen und Lehrern.

Weiterlesen...

Kursfahrt Spreewald

20160614 110920Leise Musik und Gespräche erfüllen die Luft, der Bus brummt über die Autobahn, die Sonne lockt – nach Großräschen. 19 Schüler der Klasse 11, in Begleitung von Frau Gothe und Frau S. Möller, begeben sich in die Lausitz, um dort vier unvergessliche Tage zu verbringen.

Bereits auf der Hinfahrt wurde Leipzig erkundet. In drei Stunden wurden letzte vergessene Notwendigkeiten gekauft und die Stadt bewundert.

Am ersten Abend, nachdem die geräumige und stilvolle Herberge gut gelaunt bezogen worden war, wurde bereits die Umgebung erkundet: Schon wenige hundert Meter von der Unterkunft entfernt fand sich eine Terrasse und ein Aussichtspunkt auf den nah gelegenen See. Weiterlesen...

Sulzberger-Denkmal

2016 06 06 PHOTO 00000004Die Sommerbepflanzung für das Sulzberger-Denkmal auf dem Husenfriedhof ist Dank der Grabpflege der Schüler der 7/4 und der Hilfe der Verwaltungschefin Rosi Zeitz vollzogen. Ist wie im letzten Jahr wirklich gut gelungen.

3.Stufe des Adam-Ries-Wettbewerbs 2016

Am 10. /11.Juni findet in Annaberg-Buchholz die 3.Stufe des Adam-Ries-Wettbewerbs 2016 statt. Bei diesem mathematischem Wettstreit für Schüler der 5. Klassen sollen Wissen und Geschick beim Lösen problemhafter Aufgaben gefördert und geprüft werden. Für diesen Länderwettbewerb haben sich aus Thüringen, Sachsen, Bayern und Tschechien je 10 Schüler qualifiziert. Einer davon ist Oliver Rubner aus der 5/1. Olivers Begeisterung für die Mathematik zeigt sich nicht nur in seinen hervorragenden Leistungen im Unterricht, sondern darüber hinaus als Preisträger eines 1. Preises beim Känguruwettberb in diesem Schuljahr. Auch dieser internationale Wettbewerb fordert mathematische Fähigkeiten, um möglichst große Sprünge beim Lösen kniffliger Aufgaben machem zu können.

Oliver, wir sind stolz auf dich und wünschen dir für das kommende Wochenende ganz viel Erfolg.

IX. Internationales Workcamp ging zu Ende

01 IMG 20160605 WA0002Eine erlebnisreiche Woche liegt hinter den 160 Teilnehmern aus 13 verschiedenen Ländern, die sich in Bad Salzungen trafen. Jugendliche aus Polen, Litauen, Tschechien, Ungarn , Indonesien, Syrien, Somalia, Pakistan, Irak, Afghanistan sowie Deutschland verbrachten bei gemeinsamer Arbeit, Sport, Kultur sowie Exkursionen diese Tage, knüpften Freundschaften über Ländergrenzen hinweg. Sie zeigten einmal mehr, wie man friedlich miteinander leben und sich verstehen kann, das, was die Politik im großen Rahmen oft nicht hinbekommt, machten Jugendliche auf beeindruckende Weise vor.

„Welche Farben hat unsere Welt“? -unter diesem Motto offenbarte sich einmal mehr die Vielfalt und Buntheit der Nationen. An den Abenden stellten die Delegationen ihre Länder und ihre Besonderheiten vor. Exkursionen nach Point Alpha und Buchenwald eröffneten den Teilnehmern einen Blick auf die Geschichte.

Am letzten Abend zeigten die Delegationen Modernes und Traditionelles ihrer Heimatländer, zu dem auch alle Sponsoren, Institutionen, Arbeitgeber und vor allem die vielen fleißigen Helfer eingeladen waren. Ein stimmungsvoller Abend beendete das IX. Internationale Workcamp und wird allen in toller Erinnerung bleiben.

01_IMG-20160605-WA0002
02_IMG-20160605-WA0001
03_IMG-20160605-WA0000
04_IMG-20160604-WA0046
05_IMG-20160604-WA0044
06_IMG-20160604-WA0041
07_IMG-20160604-WA0037
08_IMG-20160604-WA0038
1/8 
start stop bwd fwd

 

Bildungsspender

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Nähere Informationen unter "Förderverein"

Suche

Demnächst...

Keine Termine gefunden

Kontakt

Dr. Sulzberger Gymnasium Bad Salzungen
Haus I

Otto-Grotewohl-Str.32
36433 Bad Salzungen

Tel.: (03695) 85 02 60

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Haus2

Sulzberger Gymnasium Bad Salzungen

Otto-Grotewohl-Str.79
36433 Bad Salzungen

Tel.: (03695) 85 02 80

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer ist Online

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online