Unser Schulchor am Gymnasium

"Hey, du sing mit mir, spürst du auch die Musik in dir?" Chor

Sport in unserem Gymnasium

sportfest

Sport hält uns Fit und Gesund

Sport

Streitschlichter am Gymnasium

Helfen statt wegschauen!

Konflikte friedlich lösen. Streit an Schulen kann schnell in Gewalt ausarten.

Streitschlichter

İstanbul Ayasofya CamiŞanlıurfa BalıklıgölKonya MevlânâBursa Suuçtu ŞelalesiAnkara Eski T.B.M.M.
JT SlideShow Module v2.0

 

Wettstreit der besten Vorleser in englischer Sprache

Siegerfoto 2015 En VorleseAuch in diesem Schuljahr wetteiferten die Schüler der 6.Klassen der Gymnasien um den besten Vorleser in englischer Sprache. Die beiden Erstplatzierten aus den Schulausscheiden wurden für den Regionalausscheid nominiert. Dieser fand am 16.4. im Ernst-Abbe-Gymnasium Eisenach statt. Die Jungen und Mädchen lasen zuerst einen selbst gewählten Text vor. Alle hatten sich sehr gut vorbereitet und lauschten den teils lustigen teils nachdenklichen Geschichten über Geister, Detektive, Abenteuer, Robin Hood oder einem Auszug aus dem Roman Harry Potter. Nach einem kleinen Imbiss ging es in die zweite Runde, in der alle beweisen mussten, dass sie auch einen unbekannten Text ausdrucksvoll vorlesen können.
In der aufregenden Geschichte ging es über eine Gruppe von befreundeten Jugendlichen, die eine Party planen und im Übermut die Einladung über ein soziales Netzwerk an alle „Freunde" senden. Zum Glück gibt es im Moment des Postens einen Stromausfall, so dass eine Massenparty verhindert wird, was in der Realität schon zu riesigen Problemen geführt hat. Die Vorlesenden konnten sich durch ihren eigenen Umgang mit modernen Medien sehr gut in die Rollen hinein versetzen und haben alle sehr emotional vorgelesen.
So ist es nicht verwunderlich, dass die Punktebewertung für dir einzelnen Teilnehmer sehr eng beieinander lag. Als die Jury die Ergebnisse bekannt gab, wurden die Sieger mit viel Applaus bedacht.
Den ersten Platz belegte Alicia Wagner aus dem Dr. Sulzberger Gymnasium Bad Salzungen, gefolgt von Robin Liebig aus dem Phillip- Melanchton Gymnasium Gerstungen. Den dritten Platz erreichte Rosalie Wiener aus dem Albert Schweitzer Gymnasium Ruhla. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!
Alle hatten viel Spaß am Wetteifern und freuen sich schon auf ein nächstes Mal.

P. Hennig, Fachberaterin Englisch

Berufsakademie Gera Eisenach

Im Frühjahr lädt die Berufsakademie Gera wieder alle Interessierten ein, das Modell des dualen Studiums kennenzulernen. Dazu findet am 25. April 2015 ein Tag der offenen Tür statt. Hier haben Studieninteressierte Gelegenheit, den Campus zu besichtigen sowie Professoren, Mitarbeiter und Studierende kennenzulernen. Zudem werden über 30 Ausbildungsunternehmen vor Ort sein, um über  Bewerbungsverfahren, Ausbildungsvergütung und berufliche Perspektiven zu informieren.

Tag der offenen Tür

Flyer

 

Auszeichnung für besondere Leistungen und besonderes Engagement

Auszeich27 03 15

Am 27.03.2015 ehrte der Schulleiter des Dr.- Sulzberger- Gymnasiums Schülerinnen und Schüler, die besondere Leistungen bei Wettkämpfen und Olympiaden erreichten oder sich in besonderer Weise bei der Vorbereitung und Durchführung schulischer Veranstaltungen engagierten.

Dazu gehörten:

Sieger im Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" im vierhändigen Klavierspiel
: Lucas Gerlach (Kl. 12) und Paul Kaiser (Kl. 11)

Bei der Geografieolympiade belegten den 1. Platz: Marvin Schrön (Kl.5), Sophie Schmidt (Kl. 6), Jonas Fischer (Kl.7), Steven Leimbach (Kl. 8), Lisa Wiegand (Kl. 9), Justin Grahl (Kl. 10)

Im Englisch- Vorlesewettbewerb der 6. Klassen belegten: Kim Scharfenberg den 1. Platz und Alicia Wagner den 2. Platz

Bei der 24. Physikolympiade belegten: Femke Thrän (Kl. 7) den 3. Platz; Charlotte von Almsick (Kl. 8) den 2. Platz und Steven Leimbach (Kl. 8) den 3. Platz; Cedric Aubel (Kl. 10) den 1. Platz; Tobias Hössel (Kl. 11) den 1. Platz, Philip Schnittler (kl. 11) den 2. Platz und Phillipp Schmidt (Kl. 11) den 3. Platz; Felix Delatowski (Kl. 12) den 3. Platz

Beim Landesausscheid Volleyball der WK IV belegten den ersten Platz: Jonas Simon, Tamino Gratz, Hannes Markert, Ben Rubner, Sven Lichwald, Lara Sophie Tchadjobo, Emily Lakomy, Alina Meyer, Lea Magdeburg, Tina Schmidt

Vizemeister beim Landesfinale Volleyball der WK II wurden: Christian Leicht, Philipp Schmidt, Jonas Raffler, Sebastian Leiding, Paul Pfaff, Niclas Klein, Momchil Arsenov, Bastian Schneider, Franz Schmidt

Herzlichen Glückwunsch und ein dickes Dankeschön!

 

DER KLEINE PRINZ

Einen besonderen Tag erlebte die gesamte Klassenstufe 5 im Kurtheater Bad Liebenstein. Die Schüler beschäftigen sich in diesem Schuljahr mit den vielseitigen Facetten der Märchen. Der Förderverein Kurtheater Bad Liebenstein ermöglichte in Zusammenarbeit mit dem Puppentheater am Meininger Theater dieses Highlight. Auf dem Programm stand der "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint - Exupéry. Ein zeitloses Stück mit einem Blick auf Freundschaft und Menschlichkeit. Es waren die besonderen Momente während der Aufführung, die dem ein oder anderen beim fiktiven Blick auf die Sterne sogar eine kleine Träne ins Auge zauberten. Jeder Schüler nahm seine persönliche Botschaft aus dem besonderen Märchen mit auf den Nachhauseweg. Ein spannender Gedankenaustausch folgte. In Form von sebstgebastelten Sternen verteilten die Schüler ihre ganz eigene Interpretation der Botschaften des Stückes im Schulhaus. Lesen ausdrücklich erwünscht! Unser Dank gilt allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, insbesondere den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Fördervereins Kurtheater Bad Liebenstein. Wir kommen gerne wieder!

Kinderuni

Campustag für Schulklassen

Am Mittwoch, 25.3.2015, besuchten die Klassen 6/1und 6/4 gemeinsam mit ihren Klassenlehrern die Kinderuniversität Weimar.

Schülerinnen und Schüler können Vorlesungen mit interessanten und spannenden Themen aus den Bereichen Musik, Biologie, Naturwissenschaften, Architektur und Kunst besuchen und einmal die Atmosphäre einer Hochschule schnuppern.

„Ist das 21. Jahrhundert ohne Mathematik vorstellbar?“, das war das Thema der 1. Vorlesung, die wir an der Bauhausuniversität Weimar in einem modernen Hörsaal besuchten. Prof. Lahmer zeigte auf, wo wir jeden Tag die Mathematik nutzen ohne es zu wissen. Ob Computer, Laptop, Handy, Navigationssystem, Wettervorhersagen oder bei der Simulation in der Industrie- ohne Mathe geht gar nichts.

Mit einem ganz anderen Thema beschäftigte sich die 2. Vorlesung „ Ist das Kunst oder kann das weg?“.  Wer bestimmt eigentlich, was Kunst ist? Darf man sagen, dass man Kunst nicht versteht oder langweilig findet? Was ist ein Kunstfest? Viele Fragen auf die Antworten gegeben wurden und auch zum Nachdenken anregten. Weiterlesen...

 

Bildungsspender

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Nähere Informationen unter "Förderverein"

Suche

Demnächst...

Apr
27

27.04.2015 14:30 - 16:30

Apr
28

28.04.2015

Apr
29

29.04.2015

Apr
30

30.04.2015

Apr
30

30.04.2015

Apr
30

30.04.2015

Wetter

Fair

8°C

Bad Salzungen

Fair

Wind: 8.05 km/h

  • 24 Apr 2015

    Partly Cloudy 19°C 8°C

  • 25 Apr 2015

    Mostly Sunny 23°C 12°C

Kontakt

Dr. Sulzberger Gymnasium Bad Salzungen
Haus I

Otto-Grotewohl-Str.32
36433 Bad Salzungen

Tel.: (03695) 85 02 60

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Haus2

Sulzberger Gymnasium Bad Salzungen

Otto-Grotewohl-Str.79
36433 Bad Salzungen

Tel.: (03695) 85 02 80

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer ist Online

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online